Slider

Wuppertal-Ronsdorf

Christliches Altenheim und seniorengerechte Wohnungen

Das Altenheim Friedenshort bietet 70 Bewohnern ein Zuhause. Großzügige Grünanlagen und schöne Wanderwege liegen vor der Tür. Viele sympathische kompetente Menschen setzen sich auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes für Sie ein. Sie werden in Ihrer Lebensgestaltung durch professionelle Pflege und Betreuung unterstützt.

  • Die Grundlage unserer Arbeit
  • Fachkompetenz im Team
  • Das Leben und die Betreuung
  • Qualitätsmanagement

Aktuelles aus dem Friedenshort

Vernissage mit Künstlerin Anke Rauner

Anke Rauner, dem Friedenshort viele Jahre verbunden durch monatliche Akkordeon-Nachmittage, hatte gestern ihre Vernissage als Künstlerin. Begrüßt wurde sie von der derzeitigen Einrichtungsleiterin Claudia Henze.

Zahlreiche Bewohner sowie Freunde und Interessierte erfreuten sich an dem Nachmittag mit vielen Gesprächen rund um die farbenfrohen Bilder von Anke Rauner. Die Bilder sind bis Anfang Dezember im Friedenshort ausgestellt und können gern besichtigt werden.

Lesung von Reinhard Clement

Viele Lachmuskeln wurden auf der Lesung von Autor und Dichter Reinhard Clement gekitzelt. Herr Clement kommt schon seit mehreren Jahren im Rahmen der LIT.ronsdorf und liest ehrenamtlich im Friedenshort. Er versteht es immer wieder, seine Zuhörer mitzureißen. Der Vortrag war - wie gewohnt - super.

Termine

Der Abwechslungsreiche Alltag
in unserem Seniorenhaus

Einladende Ruhebänke mit Blick auf das schöne Gelände,
gepflegte Wege, große Schatten spendende Bäume umsäumen
den Park des „Friedenshortes”. Singvögel, Eichhörnchen,
Hasen und ab und zu ein Reh kann man beobachten.
Entdecken Sie mit uns gemeinsam einen Tag im
„Friedenshort“ Wuppertal-Ronsdorf.

Unser Haus